Willkommen beim Forum des amtierenden D1-Meister VfB Rotenhain-Bellingen!
Forum Übersicht - Das war die Saison 2009/2010 - die erste der Fanatics! » VfB - Elsoff
Willkommen im Forum des amtierenden Meisters der Kreisliga D1! VfB Rotenhain-Bellingen
X
#1

VfB - Elsoff

in Das war die Saison 2009/2010 - die erste der Fanatics! 11.04.2010 00:44
von R F - El Presi No. 6 | 1.903 Beiträge | 2963 Punkte

VfB gg Elsoff 1:0

Über den Kampf fand der VfB zum Spiel. Der Gegner war zwar im Abschluss harmlos, aber trotzdem kampfstark. Den Siegtreffer erzielte Thomas Schmidt nach schönem Freistoss vom Mörcel an den Pfosten.


------------- UNSERE TREUE, UNSERE LIEBE, UNSER VEREIN --------------

---------------------------VfB ROTENHAIN-----------------------------


------------------ Geilster Fanclub im Westerwald -------------------

--------------- natürlich die "ROTENHAIN Fanatics" ------------------
zuletzt bearbeitet 11.04.2010 09:51 | nach oben springen

#2

RE: VfB - Elsoff

in Das war die Saison 2009/2010 - die erste der Fanatics! 11.04.2010 20:54
von R F - Paparazzi No. 3 | 985 Beiträge | 1071 Punkte

Der Sieg war nach der Heimpleite gegen die Rennererer wichtig! Drei Punkte auf dem Konto, ich sag mal wir sind im Soll



- Nur der VFB -





++++++++++ DIE AUFSTEIGER 03 ++++++++++

++++++++++ FANATICS FOREVER ++++++++++

THE WOLFPACK - PUBLIC ENEMY NO. 1


nach oben springen

#3

RE: VfB - Elsoff

in Das war die Saison 2009/2010 - die erste der Fanatics! 12.04.2010 12:48
von R F - El Presi No. 6 | 1.903 Beiträge | 2963 Punkte

Spielbericht 20. Spieltag:
VfB - Spfr. Elsoff II 1:0
Torschütze: Th. Schmidt
Mühsamer Sieg gegen harmlose Gäste
Nach der Heimpleite aus der Vorwoche wollte der VfB Wiedergutmachung betreiben. Gegen die Gäste aus Elsoff hatte man sich also viel vorgenommen, konnte dies nur leider selten auf dem Platz zeigen. Der VfB war zwar das gesamte Spiel die tonangebende Mannschaft, schaffte es aber viel zu selten, sich gute Tormöglichkeiten zu erspielen. So war die erste Hälfte ein Langweiler, aus der lediglich ein Fernschuss von Norman Pabel, der knapp über die Querlatte strich und das Führungstor für den VfB herausragten. Es dauerte bis zur 44. Minut, als Marcel Mohr einen Freistoß aus 18 Metern an den Pfosten hämmerte und Thomas Schmidt am schnellsten schaltete und den Abpraller über die Torlinie bugsierte. Nach dem Pausentee ging es ähnlich weiter. Die Heimelf spielte teilweise ganz ansehnlich und kombinierte im Mittelfeld zielstrebig und direkt, doch scheiterte es ein ums andere Mal am letzten Pass. So pfiff der gut leitende Schiedsrichter die für die Zuschauer teilweise langweilige Partie ab und der VfB sicherte sich drei weitere Punkte.

Fazit: Keinen Schönheitspreis gewonnen, aber verdient drei Punkte gegen harmlose Gäste aus Elsoff geholt. Bezeichnend, dass eine Standardsituation zum Tor des Tages führte. Gegen die anstehenden Aufgaben der nächsten Woche ist es dringend von Nöten, "eine Schippe drauf zu legen".

Es spielten: S. Wolf - Th. Aust, Th. Wolf (ab 70. Min. S. Schulz), Mi. Eisel, Ch. Schulz (ab 85. Min. J. Theis) - F. Heintze (ab 55. Min. Ph. Schmidt), M. Aust, D. Sturm, N. Pabel - M. Mohr, Th. Schmidt.

Noch im Kader: T. Sturm, C. Martini, K. Tittmar

Wäller Wochenspiegel Jhrg. 36 Nr. 14 (8. April 2010)


------------- UNSERE TREUE, UNSERE LIEBE, UNSER VEREIN --------------

---------------------------VfB ROTENHAIN-----------------------------


------------------ Geilster Fanclub im Westerwald -------------------

--------------- natürlich die "ROTENHAIN Fanatics" ------------------
nach oben springen

#4

RE: VfB - Elsoff

in Das war die Saison 2009/2010 - die erste der Fanatics! 12.04.2010 14:44
von Tony Curtis | 32 Beiträge | 32 Punkte

Gibt ja dazu auch ein paar Bilder in der Galerie



nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: helenwu007
Forum Statistiken
Das Forum hat 761 Themen und 4725 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Besucht uns auch bei



Userfarben : Gruppe 1, Gruppe 2, Gruppe 3, Gruppe 4, Gruppe 5, Gruppe 6, Gruppe 7, Gruppe 8, Gruppe 9, Gruppe 10, Gruppe 11, Gruppe 12, Gruppe 13,