Willkommen beim Forum des amtierenden D1-Meister VfB Rotenhain-Bellingen!
Forum Übersicht - Die Saison 2010/2011 » FC Eintracht Bamberg - FC Ingolstadt II
Willkommen im Forum des amtierenden Meisters der Kreisliga D1! VfB Rotenhain-Bellingen
X
#1

FC Eintracht Bamberg - FC Ingolstadt II

in Die Saison 2010/2011 06.11.2010 10:11
von R F - El Presi No. 6 | 1.903 Beiträge | 2963 Punkte

Wann gelingt endlich wieder ein "Zu null"?

FC-Eintracht-Trainer Christoph Starke will mit seiner Mannschaft im Bayernliga-Heimspiel heute um 14 Uhr gegen Ingolstadt die Wende schaffen. Seine Saison-Zwischenbilanz fällt positiv aus. Aber: "Wir haben in den letzten Spielen zu viele Gegentore kassiert", sagt der Trainer.


Verteidiger Joe Bechmann, Kapitän des FC Eintracht, will mit seinen Mannschaftskameraden versuchen, nach zehn Spielen endlich einmal wieder zu null zu spielen. Zuletzt gelang dies vor mehr als zwei Monaten, am 31. August, gegen die SpVgg Bayern Hof.

Zum ersten Spiel in der Rückrunde der Fußball-Bayernliga empfängt der 1. FC Eintracht Bamberg den FC Ingolstadt II. Die Partie gegen die Zweitligareserve im Bamberger Fuchs-Park-Stadion beginnt bereits um 14 Uhr. Dabei bleibt wie zuletzt gegen Heimstetten die Gegengerade geschlossen. Ansonsten aber soll das Spiel wenig Ähnlichkeiten mit der Begegnung zuletzt haben. Das Trainergespann erwartet eine Reaktion auf die kleine Negativserie. "Wer konkret auflaufen wird, lassen Bernd Eigner und ich uns noch durch den Kopf gehen. Die ein oder andere Veränderung aber ist durchaus möglich", so Bambergs Trainer Christoph Starke, der nach der Partie gegen Heimstetten, die seine Mannschaft mit 1:3 verloren hatte, nicht all seinen Akteuren Normalform attestieren konnte.
"Wir wissen die beiden Niederlagen einzuschätzen. Wenn wir ein kleines Zwischenresümee nach der Hinrunde ziehen, dann können wir mit der Punktausbeute zufrieden sein. Ich denke, die wenigsten haben uns zugetraut, dass wir nach 17 Spielen 28 Punkte auf dem Konto haben", freut sich Starke über das bisherige Abschneiden. "Dennoch wissen wir, dass es schwer wird, wenn uns wie im Moment Leistungsträger wegfallen und andere Spieler nicht in einer richtig guten Form sind. Ich bin aber sicher, dass die Mannschaft Antworten findet", zeigt sich der Coach optimistisch. Das Ziel sei jetzt, eine "normale" Leistung abzurufen. "Wir haben in der gesamten Hinrunde über unserem Level gespielt, zuletzt etwas darunter. Es gilt nun, in den verbleibenden vier Begegnungen das Beste herauszuholen. Unser Ziel ist immer noch die 3 vorne", will Starke die 30-Punkte-Marke knacken.

Vorschusslorbeeren für Ingolstadt

Am liebsten schon gegen den FC Ingolstadt, den Starke aber als eine der spielstärksten Mannschaften der Liga einschätzt. Tatsächlich wurde der FCI nach Ismaning am häufigsten genannt, wenn um es die Vergabe des Titels in der Bayernliga geht. Momentan hat das Team von Joe Albersinger allerdings sechs Zähler Rückstand auf den Platz an der Sonne und belegt den achten Tabellenplatz. In 17 Spielen gelangen acht Siege und zwei Remis. Insgesamt sieben Mal verließen die Oberbayern als Verlierer das Feld. Vor allem auswärts lief es nicht optimal. Lediglich acht der 26 Punkte holte die Mannschaft auf fremden Plätzen.
Und die Bamberger wissen, wie der heutige Gegner zu schlagen ist, bewiesen sie das doch im Hinspiel beim 4:2-Erfolg. In Ingolstadt lag der FC Eintracht mit 0:2 zurück. Tore von Alexander Deptalla und Nicolas Görtler brachten die Wende. Um diesen Sieg zu wiederholen oder aber zumindest zu punkten, "muss jeder seinen Job zu 1000 Prozent erfüllen" fordert Starke. "Wir haben in zwei Partien sechs Gegentore kassiert, das ist einfach zuviel. Alle Gegentreffer resultierten aus individuellen Fehlern, das kann man schlecht trainieren." Doch Starke hat einen Plan für einen Erfolg gegen Ingolstadt: "Wir dürfen kein oder maximal ein Gegentor bekommen. Das ist die Basis. Wenn wir das schaffen, dann können wir auch punkten."

Quelle: infranken.de


------------- UNSERE TREUE, UNSERE LIEBE, UNSER VEREIN --------------

---------------------------VfB ROTENHAIN-----------------------------


------------------ Geilster Fanclub im Westerwald -------------------

--------------- natürlich die "ROTENHAIN Fanatics" ------------------
nach oben springen

#2

RE: FC Eintracht Bamberg - FC Ingolstadt II

in Die Saison 2010/2011 08.11.2010 15:08
von R F - El Presi No. 6 | 1.903 Beiträge | 2963 Punkte

Nach 1:0 durch Nic Görtler ging die Partie mit 1:3 aus!


------------- UNSERE TREUE, UNSERE LIEBE, UNSER VEREIN --------------

---------------------------VfB ROTENHAIN-----------------------------


------------------ Geilster Fanclub im Westerwald -------------------

--------------- natürlich die "ROTENHAIN Fanatics" ------------------
nach oben springen

#3

RE: FC Eintracht Bamberg - FC Ingolstadt II

in Die Saison 2010/2011 09.11.2010 23:27
von R F - El Presi No. 6 | 1.903 Beiträge | 2963 Punkte

FC Eintracht kassiert drittes 1:3 in Folge

Nicolas Görtler bringt die Bamberger mit seinem 15. Tor in dieser Saison in Führung, aber nach dem Platzverweis gegen Michael Ludwig kippt das Spiel. Der FC Ingolstadt holt sich mit einem 3:1-Sieg die Punkte beim FC Eintracht Bamberg.

Der 1. FC Eintracht konnte auch im Spiel gegen den FC Ingolstadt II seine Negativserie nicht beenden und unterlag zum dritten Mal in Folge mit 1:3. Wiederum war die Mannschaft von Trainer Christoph Starke durch das 15. Saisontor von Nicolas Görtler in Führung gegangen, wiederum reichte dieser knappe Vorsprung am Ende nicht zum Sieg.
Doch nicht nur ob des Ergebnisses zeigte sich Starke nach der Partie enttäuscht: "Diese Mannschaft hat 15 Eigengewächse in ihren Reihen; mit Jonas Wirth und Sven Wieczorek zwei Spieler, die noch in der A-Jugend auflaufen dürfen. Ich denke, 500 bis 800 Zuschauer sollten sich schon finden, um dem FC zuzuschauen." Tatsächlich verliefen sich am Samstag Nachmittag lediglich 308 Zuschauer im Fuchs-Park-Stadion.
Und die sahen zu Beginn der Partie eine engagierte Bamberger Mannschaft, die bereits in der 8. Min. in Führung ging. Robert Fleßers wollte den Ball quer spielen, Nicolas Görtler hatte aufgepasst und lupfte den Ball aus gut 25 Metern über Torhüter Aaron Siegl zum 1:0 in die Maschen. "Wir haben uns mit einem wunderschönen Tor von Nic belohnt. Davon leben wir momentan, da uns mit Alexander Deptalla und Flo Pickel zwei wichtige Offensivstützen weggefallen sind", freut sich Starke. Weniger erfreut war sein Gegenüber auf Ingolstädter Seite: "Das frühe Tor für Bamberg hat dem FC natürlich in die Karten gespielt, das darf einfach nicht fallen", ärgert sich Joe Albersinger. Auch in der Folgezeit blieben die Bamberger am Ball und kamen durch Markus Fischer, einen abgefälschten Freistoß von Johannes Bechmann und drei gute Situationen durch Görtler zu weiteren Gelegenheiten, die allerdings ungenutzt blieben. Die Strafe folgte in der 34. Min. durch den besten Torschützen des FCI. Nach einem Zuspiel von Karl-Heinz Lappe war Benjamin Kauffmann zur Stelle und erzielte mit dem ersten gelungenen Angriff den Ausgleich. Kurz vor dem Seitenwechsel wurde ein Tor von Wieczorek aufgrund einer Abseitsstellung folgerichtig nicht gegeben.

"Sehr gutes Spiel, zu wenige Zuschauer"

Nach Wiederanpfiff kamen die Gäste motivierter aus der Kabine, erarbeiteten sich ein optisches Übergewicht, Chancen aber blieben zunächst Mangelware. "In der zweiten Hälfte haben wir das nicht so gemacht, wie ich mir das vorgestellt habe", urteilt Albersinger - ob des späteren Ausgangs der Partie nur mäßig nachvollziehbar. Denn kamen die Bamberger ihrerseits durch Michael Mirschberger und Görtler zu Gelegenheiten, waren es auf der anderen Seite Lappe, Kauffmann und Fleßers, die in aussichtsreicher Position vergaben. In der 70. Min. musste Michael Ludwig vorzeitig das Feld räumen. Er ging auf Höhe der Mittellinie und als letzter Mann mit der Hand zum Ball, Schiedsrichter Stangl zeigte umgehend die Rote Karte. "Der Knackpunkt der Partie war der Platzverweis. Michael Ludwig ist der letzte Mann, so ist nun mal das Regelwerk. Ich hätte nicht hingelangt, da noch die Hälfte des Spielfelds zur Verfügung gestanden hat", lautet Starkes Kommentar zur vielleicht spielentscheidenden Szene. Acht Minuten später stellte der FC Ingolstadt die Weichen auf Sieg: Fleßers brachte eine Flanke punktgenau herein, Lappe war zur Stelle und erzielte sträflich alleine gelassen das 2:1 für die Gäste. Alles klar machte zwei Minuten vor Spielende Benjamin Kauffmann mit seinem zweitem Treffer. Nach einem langen Ball waren er und Serge Yohoua alleine vor Muckelbauer. Kauffmann war es, der schließlich den 3:1-Endstand für sein Team markierte. "Letztendlich war es ein verdienter Sieg für Ingolstadt. Wir haben ein sehr, sehr gutes Spiel gesehen mit vielen taktischen Elementen. Meine Mannschaft hat das 60 Minuten lang hervorragend gemacht. Die Niederlage ist verdient, aber mit der Art und Weise, wie wir gespielt haben, lässt es sich leben", gewinnt der Bamberger Trainer dem 1:3 dennoch etwas Positives ab.

Quelle: infranken.de


------------- UNSERE TREUE, UNSERE LIEBE, UNSER VEREIN --------------

---------------------------VfB ROTENHAIN-----------------------------


------------------ Geilster Fanclub im Westerwald -------------------

--------------- natürlich die "ROTENHAIN Fanatics" ------------------
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
das Derby FC Eintracht Bamberg - Schnüdel 05
Erstellt im Forum Meisterschafts-Ticker von R F - El Presi No. 6
0 04.04.2011 20:31goto
von R F - El Presi No. 6 • Zugriffe: 1038
Transfertätigkeiten in der Winterpause (FC Eintracht Bamberg)
Erstellt im Forum Die Saison 2010/2011 von R F - El Presi No. 6
0 18.12.2010 20:23goto
von R F - El Presi No. 6 • Zugriffe: 298
TSV Rosenheim - FC Eintracht Bamberg
Erstellt im Forum Die Saison 2010/2011 von R F - El Presi No. 6
0 22.10.2010 21:43goto
von R F - El Presi No. 6 • Zugriffe: 368
FC Eintracht Bamberg - Spvgg Bayreuth
Erstellt im Forum Die Saison 2010/2011 von R F - El Presi No. 6
0 07.10.2010 22:47goto
von R F - El Presi No. 6 • Zugriffe: 405
FC Eintracht Bamberg - FC Ismaning
Erstellt im Forum Die Saison 2010/2011 von R F - El Presi No. 6
0 24.09.2010 06:12goto
von R F - El Presi No. 6 • Zugriffe: 450
TSV Buchbach - FC Eintracht Bamberg
Erstellt im Forum Die Saison 2010/2011 von R F - El Presi No. 6
1 18.09.2010 22:30goto
von R F - El Presi No. 6 • Zugriffe: 776
FC Eintracht Bamberg - Würzburger FV
Erstellt im Forum Die Saison 2010/2011 von R F - El Presi No. 6
0 11.09.2010 08:25goto
von R F - El Presi No. 6 • Zugriffe: 354
FC Eintracht Bamberg - TUS Regensburg 2:0
Erstellt im Forum Die Saison 2010/2011 von R F - El Presi No. 6
0 29.07.2010 18:33goto
von R F - El Presi No. 6 • Zugriffe: 574
Neues vom FC Eintracht Bamberg 2010
Erstellt im Forum FC Eintracht Bamberg 2010 von R F - El Presi No. 6
7 28.11.2010 00:51goto
von R F - El Presi No. 6 • Zugriffe: 915

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: helenwu007
Forum Statistiken
Das Forum hat 761 Themen und 4725 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Besucht uns auch bei



Userfarben : Gruppe 1, Gruppe 2, Gruppe 3, Gruppe 4, Gruppe 5, Gruppe 6, Gruppe 7, Gruppe 8, Gruppe 9, Gruppe 10, Gruppe 11, Gruppe 12, Gruppe 13,